Homegym

Homegym - die besten Home Gym GeräteEin Homegym ist kurz gesagt Ihr eigenes Fitnessstudio bei Ihnen zuhause. Natürlich ist es unmöglich, solch einen Gerätepark, wie ihn ein Fitnesscenter beherbergt, zuhause unterzubringen, aber die gute Nachricht ist, dass Sie das auch gar nicht müssen. Schließlich haben Sie es ja gar nicht nötig, möglichst viele Personen, wie es im Fitnessstudio der Fall ist, in den eigenen vier Wänden trainieren zu lassen, um Geld zu verdienen. Ein Home Gym passt sich an Ihre Bedürfnisse an und dafür reicht in der Regel eine Grundfläche von 2-5 qm im Keller oder Wohnraum und eine Grundausstattung. Diese sind völlig ausreichend für ein effektives Training. Genau nach Ihren Wünschen und dem vorhandenen Platzangebot richtet sich Ihre Fitnessoase.

Homegym Kraftstation

Homegym Cardio

Kleingeräte für das Home Gym

Welche Ausstattungsmöglichkeiten gibt es für ein Home Gym?

Wer in den eigenen vier Wänden nicht so viel Platz hat, richtet sich sein Home Gym mit den Grundgeräten her. Hierzu gehören auf alle Fälle eine verstellbare Hantelbank, Kurzhanteln mit entsprechenden Gewichtsscheiben und eine Klimmzugstange. Soll ein zielorientiertes Cardiotraining dazukommen, empfiehlt sich ein Ergometer, Crosstrainer oder Laufband. Ist ausreichend Platz vorhanden und das Training soll den kompletten Körper ansprechen und recht abwechslungsreich sein, dann holen Sie sich ein Power Rack ins Haus. Eine Kraftstation garantiert ein Training par excellence, das Kraft, Beweglichkeit und Koordination fördert.

Die räumlichen Gegebenheiten für ein Home Gym

Die Deckenhöhe ist ein beachtenswerter Aspekt bei der Einrichtung Ihres Home Gym. Besonders wenn es um das Training mit Lang- und Kurzhanteln geht, denn diese werden bei gewissen Übungen über den Kopf gehalten. Wer nicht in einer Erdgeschosswohnung lebt, hat beim Training mit Langhanteln ein echtes Problem, da das Absetzgeräusch beim Nachbarn darunter ein mittelstarkes Gewitter auslöst. Bevor Sie Geräte für Ihr Homegym anschaffen, bedenken Sie immer den freien Bewegungsraum. Den benötigen Sie für die Übungen, damit Sie sich keiner Verletzungsgefahr aussetzen.

Das Home Gym ist die optimale Alternativlösung zum Fitnesscenter, in dem Sie leidenschaftliche Homeworkouts durchführen können

Aktualisiert von admin am 17. April 2020